Schwimmunterricht für Mädchen

Freizeit-Schwimmkurs für Mädchen  der Schule auf der Veddel

Hallenbad Hittfeld, Foto ©Gemeinde Seevetal
Hallenbad Hittfeld, Foto © Gemeinde Seevetal

Vor dem Hintergrund, dass Kinder, insbesondere Mädchen, in der knapp bemessenen Schwimmzeit der Schulen kaum noch schwimmen lernen, kam dieser Kurs zustande. Eine Spende des Zonta Clubs Hamburg-Alster ermöglichte die Durchführung dieses Schwimmkurses für 11 Mädchen im Alter von 11-13 Jahren aus 6 Nationen.

 

Der Schwimmkurs fand in Kooperation mit der Gemeinde Seevetal in der Schwimmhalle Hittfeld statt. Die Mädchen fuhren mit zwei Schwimmbegleitungen 10 Wochen lang zum Schwimmen. Sie  nahmen begeistert teil und hatten jedes Mal einen Riesenspaß. Einige Teilnehmerinnen machten in diesem Kurs ihre ersten Schwimmerfahrungen. Einige von ihnen erreichten in der kurzen Zeit bereits das Seepferdchen-Niveau. Damit alle Teilnehmerinnen das Schwimmen erlernen, müssen sie am Ball bleiben.  Der Spaßfaktor ist dafür die beste Voraussetzung!

 

Mit der Spende des Zonta Clubs Hamburg-Alster konnten die Honorare für die Schwimmbegleitung, das Fahrgeld und der Eintritt in die Schwimmhalle gedeckt werden. Und das Beste zuletzt: Es reichte noch für ein Eis!

 

Für die großzügige finanzielle Zuwendung durch den Zonta Club Hamburg-Alster bedanken sich die Schülerinnen, deren Eltern und die Kolleg*innen der Schule auf der Veddel ganz herzlich.